Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Betten frei?

Buchen Sie Ihr Hotelzimmer, Ihre Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus online.
Nutzen Sie die Suchfunktion, finden Sie Ihre Wunschunterkunft und buchen Sie online.

Sollten Sie keine entsprechende Unterkunft finden oder das System keine freien Wohnungen anzeigen, rufen Sie uns an.

Wir beraten Sie gerne unter 04331 - 2 11 20.

Das moderne Eisenkunstgussmuseum geht auf die beeindruckende Sammlung der Büdelsdorfer Unternehmerin Käte Ahlmann zurück. Erbaut am historischen Standort der Ahlmann Werke, ist es eng mit der industriellen Geschichte Schleswig-Holsteins verknüpft. Die Sammlung veranschaulicht die Entwicklung des Eisenkunstgusses anhand herausragender Objekte vom späten 15. bis zum 20. Jahrhundert.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag 12-17 Uhr, Sonntag 10-17 Uhr
Anschrift: Ahlmannallee 5
24782 Büdelsdorf

Ansprechpartner

Das Eisenkunstgussmuseum, das auf die Büdelsdorfer Unternehmerin Käte Ahlmann (1890 – 1963) zurückgeht, die das Museum anlässlich ihres 70. Geburtstages zur Aufbewahrung ihrer umfangreichen Sammlung stiftete, wurde seit 2012 aufwändig saniert: Am 1. Juli 2016 hat Ministerpräsident Torsten Albig für die Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf das "neue" Eisenkunstgussmuseum in Büdelsdorf eröffnet.

Das "neue" Museum hat nicht nur eine neue thematische Gliederung erhalten, sondern ist mit seiner Szenografie und dem Einsatz neuester Vermittlungsmedien auf den Stand der Zeit gebracht. Ermöglicht wurde die Modernisierung und Neuausrichtung durch Josef-Severin Ahlmann, den Sohn der Museumsgründerin. Er hatte 2006 einen Großteil seines Privatvermögens der Stiftung Schloss Gottorf vermacht.

Durch umfangreichen Medieneinsatz und Hands-On Stationen sollen Besucher jeden Alters interessiert werden. Um das Museum möglichst allen Menschen zugänglich zu machen, wurde ferner ein besonderes Augenmerk auf die Barrierefreiheit gelegt. Besondere Bedeutung dem Medienguide zu, der den Besucher auf unterschiedlichen inhaltlichen Ebenen durch die Ausstellung führt.

Sonntags ist der Eintritt frei. Die Eintrittskarte des Eisenkunstgussmuseums Büdelsdorf berechtigt Sie zum Besuch des Jüdischen Museums innerhalb der nächsten 7 Tage.

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Funktionen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für die Bereitstellung von Dienstleistungen, Werbung und Analysen weiter. Weitere Informationen